Nachrichten

Lösen Sie die Gewindestange in Ihrem RepRap 3D-Drucker und führen Sie ein Upgrade auf eine Leitspindel-Z-Achse durch

Aktualisieren:04-08-2016
Zusammenfassung:

3D-druckbare Dateien und eine detaillierte Anleitung zu […]

3D-druckbare Dateien und eine detaillierte Anleitung zum Aufrüsten der Z-Achse eines Prusa i3 RepRap 3D-Druckers mit einer Gewindespindel.

Nicht zum ersten Mal und schon gar nicht zum letzten Mal, es scheint, als sei ein Applaus für eine unbelebte Rute geboten. Viele billige und fröhliche DIY-3D-Drucker, wie der Prusa i3 und andere RepRap-Maschinen, verwenden eine Gewindestange für ihre Z-Achse. Die Gewindestange ist ein billiges Gerät, aber viele Benutzer - einschließlich Daniel - hatten unlösbare Probleme, wenn sie das längliche Metallstück verwenden. Die Verwendung einer Gewindestange als Z-Achse eines 3D-Druckers ist bei vielen Budget-Maschinen Standard, aber zu den bemerkenswerten Problemen gehören Spiel und Wackeln, die durch die Verwendung einer Leitspindel beseitigt werden können.

Gewindestange ist schließlich nicht als präzises Positionierungswerkzeug gedacht. Es ist so gebaut, dass es jederzeit befestigt werden kann. Gewindestangen sind oft leicht verbogen und verschmutzen sehr schnell. „Nach einem Jahr Druck ist deutlich zu erkennen, dass Gewindestangen nicht für diese Art von Anwendung gedacht sind“, erklärt Daniel in seinem Blogpost. "Die Stange ... quietscht während der Bewegung ziemlich laut und ihre Fäden sind voll von schwarzem Schmiere, der aus Staub, Öl und Metallspänen durch die Reibung mit der Nuss besteht."

Um die Leistung seines Prusa i3 3D-Druckers zu verbessern: "Eine Spindel ist viel steifer, sie ist sehr hart und verbiegt sich nicht. Sie hat eine sehr glatte Oberfläche und ihre Form ist speziell für die Bewegung in einer Mutter konzipiert."

Um das Upgrade zu erleichtern, mussten alle Z-Achsen-Halterungen auf seinem 3D-Drucker ausgetauscht werden. Er entwarf und druckte diese neuen Teile in PLA mit einer Schichthöhe von 0,2 mm bei 200 ° C. Alle seine 3D-gedruckten Teile können kostenlos auf der Thingiverse-Seite des Projekts heruntergeladen werden.

Die verbesserte Z-Achse hat das Quietschen und Taumeln der Gewindestange beseitigt. Aber lohnt sich das Upgrade? Die Debatte zwischen Befürwortern von Gewindestangen und Leitspindeln geht zurück. Im Allgemeinen haben Verteidiger der einfachen Gewindestange argumentiert, dass die Kosten einer Leitspindel die geringe Verbesserung übersteigen und dass eine ordnungsgemäße Wartung einer Gewindestange zu einer ähnlich hohen Leistung führen kann. Gewindespindeln weisen normalerweise auf die verbesserte Genauigkeit und Präzision ihrer bevorzugten Vorrichtung hin. Wo stehen Sie in der ewigen Stabdebatte?